SIG Sales POS Management

Ein perfekter Markenauftritt am Point of Sale ist der Schlüssel zum erfolgreichen Abverkauf. Das Marketing am POS umfasst dabei sowohl die Darstellung der Produkte von Markenartikelunternehmen wie auch deren Verräumung und die Arbeit direkt am Regal zur dauerhaften oder saisonalen Produktpräsentation. Man spricht hier von der Implementierung, Bewirtschaftung und Entwicklung von Markenwelten am Point of Sale. Unternehmen, die ihre Produkte an zahlreichen Verkaufspunkten deutschland- oder europaweit anbieten, beauftragen in der Regel spezialisierte Marketing-Service-Agenturen, die sich professionell mit einem übergreifenden POS Management auseinandersetzen.

Die SIG Sales GmbH & Co. KG ist ein europaweit tätiger Dienstleister für nachhaltiges POS Management. Sie agiert im Namen ihrer Kunden allein in Deutschland an über 7.000 Verkaufspunkten und bietet dabei taggenaues Feedback zur Messbarkeit, Transparenz und Ergebniskontrolle.

Das POS Management System von SIG Sales ist dabei höchst standardisiert und garantiert auf diese Weise die maximale Performance im POS Management und zudem absolute Rechtssicherheit.

Die Dienstleistungen von SIG Sales umfassen dabei sowohl das stationäre wie auch das kategorie-übergreifende POS Management, welches weit über die Stammplatzierung hinausgeht. Zweitplatzierungen werden entsprechend gleichermaßen betreut, die Erfassung von Beständen wird realisiert. Neben der optimalen Warenpräsentation am Point of Sale umfasst der Service von SIG Sales zudem die Auftragsannahme und die Retourenvorbereitung. Dabei hat sich die SIG Sales GmbH & Co. KG das Ziel der „POS Excellence“ gesteckt, welches die ganzheitliche, permanente Betreuung komplexer Markenwelten am Point of Sale vorsieht.

Benjamin Bonitz (Diplom-Betriebswirt)

Ihr Ansprechpartner für POS Management

Benjamin Bonitz (Diplom-Betriebswirt)
Geschäftsführung der SIG Sales GmbH & Co. KG seit 2017
Breites Know How in allen Bereichen des POS-Marketing. Verantwortlich für die Konzeption und KPI-gestützte Operationalisierung unserer Kundenprojekte.

Telefon: 07243-562 360
Email: benjamin.bonitz@sigeurope.com

Die perfekte, wirkungsvolle Inszenierung der Kundenprodukte ist der Schlüssel zu anvisierten Impulskäufen – dabei übernimmt SIG Sales sowohl den Auf- und Abbau als auch die Pflege von Kassenplatzierungen in der so genannten „Impulszone“ in direkter Kassennähe. Preiskontrollen, Listungschecks und die Sicherstellung der Nichtüberschreitung von Mindesthaltbarkeitsdaten fallen ferner in das Management-Portfolio von SIG Sales, genauso wie Inventuren – allgemein oder zum Stichtag. Auf diese Weise wird neben der optimalen Präsentation der Kundenprodukte auch ein perfektes Warenmanagement betrieben.
Auch kurzfristige, zeitlich eng begrenzte Umsetzungen von flächendeckenden Aktionen am Point of Sale sind Teil des hochprofessionellen, umfassenden POS Management Systems von SIG Sales. Die zeitnahen Realisierungen von Aktionen und Produkteinführungen basieren dabei auf der Verbindung des Total Online Company-Prinzips und den über 6.500 Mitarbeitern der SIG Field Force, die in weit über 7.000 Outlets in maximal drei Werktagen Ihre BIG BANG Aktivitäten managen und so eine zuverlässige Umsatzsteigerung gewährleisten. Durch ein intuitives KPI Cockpit inklusive Fotodokumentation sind Sie dabei stets über den Realisierungsfortschritt am Point of Sale im Bilde.