Key Visual SIG Sales Austria GmbH

Regalpflege bringt Orientierung für den Konsumenten und fördert den Abverkauf im Einzelhandel

Regalpflege bringt Orientierung für den Konsumenten und fördert den Abverkauf im Einzelhandel

Scroll

• Übersichtlichkeit im Regal erhöht das Einkaufserlebnis und damit den Umsatz. Kunden, die das gewünschte Produkt schnell finden, sind zufrieden und bleiben der Marke sowie ihrem Laden treu.

• Mehr Abverkauf durch kundenfreundliche und optisch ansprechende Warenpräsentation mittels professioneller Regalpflege im Einzelhandel

• Regalpflege unterstützt die Stammkundenbindung, erleichtert die Neukundengewinnung und ist ein fester Bestandteil des POS-Marketings

Schnell mal auf dem Weg nach Hause einkaufen gehen. Und dann findet der Kunde nicht, was er sucht. Oder noch schlimmer, das gewünschte Produkt ist zwar da, steht aber nicht, wo es inhaltlich hingehört. Da ist dem Shopper die Lust schon vergangen und zusätzliche Einkäufe spart er sich. Das Nachsehen hat der Händler.

Was bedeutet Regalpflege im Einzelhandel?

Einkaufserlebnis, Optik und Emotionen bestimmen den Verkaufserfolg eines Einzelhandelsunternehmens. Um am POS als Händler erfolgreich zu sein, gilt es, das Einkaufserlebnis für die Kunden positiv zu gestalten:

• Übersichtlichkeit: Der Kunde will sein Produkt finden und nicht lange suchen müssen.

• Ordnung: Der Kunde will auch nicht lange im Regal krabbeln oder sich durch Produkte wühlen müssen.

• Orientierung: Übersichtlich angeordnet, einsortiert nach Produktkategorien und Sauberkeit vermitteln einen wertigen Eindruck am Regal.

Welche Aufgaben fallen bei der Arbeit am Regal an?

Regalpflege – im englischen Sprachraum auch Rackjobbing genannt, also arbeiten am Regal – ist weit mehr, als einfach die Produkte ins Regal zu stellen.

Regalpflege beginnt mit der Ersteinrichtung selbst. Ein ansprechendes Ladenbaudesign, das auch die verschiedenen Produktkategorien optisch unterschiedlich präsentiert, unterstützt die Kaufbereitschaft der Kunden. Layoutsicherung sowie die Auszeichnung am Regal muss eingerichtet werden. Das Regal wird befüllt. Es folgt eine Dokumentation, was endgültig wo stehen soll.

Die kontinuierliche Arbeit am Regal umfasst auch, die abgekaufte Ware zu ersetzen und das Verpackungsmaterial zu entsorgen. Regalpfleger nehmen ebenfalls Bestandsanalysen auf, wann muss nachbestellt werden.

Sonderaktionen und Regalpflege

Über bestimmte Zeiträume können bei der Regalpflege auch Sonderaktionen anfallen, wie Zweitplatzierungen oder Mehrfachplatzierungen. Es müssen die dazugehörenden Werbeträger aufgebaut und optisch ansprechend platziert, trotzdem darf das jeweilige Produkt nicht an seinem angestammten Platz vernachlässigt werden. Falls andere Preise für die Sonderaktion festgelegt wurden, muss die Preisauszeichnung angepasst werden. Die Sonderaktion und ihre Präsentation müssen ebenfalls gepflegt werden.

Regalpflege effizient eingesetzt

Bei bestimmten Produktkategorien ist eventuell der Einsatz von Warenvorschubsystemen im Einzelhandel sinnvoll. Sie sorgen dafür, dass die Waren aufrecht stehen bleiben und das Produkt immer vorne, für die Kunden gut sicht- und erreichbar im Regal steht. Warenvorschubsysteme unterstützen die Regalpflege und sorgen nicht nur für Orientierung, sondern auch für Ordnung. Produkte fallen nicht um, das Regal sieht auch abends noch so aus, dass man gerne zugreift. Zudem lässt eine Labelkarte auf den ersten Blick erkennen, ob Produkte aufgefüllt bzw. nachbestellt werden müssen.

Regalpflege professionell umgesetzt

Die Regale müssen täglich kontrolliert und aufgefüllt werden. Regalpflege bindet Arbeitskräfte, die dann an anderer Stelle fehlen. Positionierung, Präsentation und Pflege der Ware kann auch von externen Dienstleistern wie SIG Sales übernommen werden. Bei SIG Sales übernimmt ein professionelles Team nach präziser Absprache mit dem Händler diese strategischen Aufgaben.

SIG Sales kann mit seinen hochprofessionellen Mitarbeitern die Aufgaben der Regalpflege deutschlandweit umsetzen, wie die kontinuierliche Präsentation und Pflege des Markenauftritts rund um den POS. Über die SIG Sales Workforce Management Solution lässt sich die Arbeit am Regal individuell anpassen. Von einer einfachen, nur punktuellen Regalpflege über den kategorieübergreifenden Regalservice bis hin zu hochkomplexen Positionierungen. Alle Aktivitäten am POS werden dokumentiert und die Berichte sind in Echtzeit von Mitarbeitern und Auftraggeber abrufbar.

Auch durchlaufende Zweitplatzierungen oder Sonderaktionen können im Einzelhandel leicht über SIG Sales Mitarbeiter und der Software Lösung, der SIG Sales Workforce Management Solution in eine regelmäßige Regalpflege eingebunden werden.

DIESE THEMEN KöNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

SIG Sales Regalservice

SIG Sales Regalservice

SIG Sales Regalservice

Beim Rackjobbing werden nach den Vorgaben von Herstellern und Unternehmen des Großhandels POS-Flächen aufgebaut, gepflegt und bewirtschaftet.

SIG Sales Rackjobbing / Regalpflege

SIG Sales Rackjobbing / Regalpflege

SIG Sales POS Merchandising

SIG Sales POS Merchandising

SIG Sales POS Merchandising

POS Marketing sorgt für bestmögliche Produktpräsentationen.

SIG Sales POS Marketing

SIG Sales POS Marketing

Kontakt

Ihr Ansprechpartner für Vertriebsagentur-Leistungen

Andreas Henrich (Diplom-Kaufmann)
Geschäftsführung der SIG Sales GmbH & Co. KG seit 2006
Langjährige Erfahrung in Marketing, Vertrieb und Change Management bei führenden FMCG-Markenartiklern (Henkel, Gillette). Ihr Ansprechpartner für kreative Lösungen rund um den Point of Service.

Andreas HenrichAndreas Henrich